Kostenloser Versand  / Made in Europe

0

Ihr Warenkorb ist leer

Nachhaltigkeit- was machen wir dafür?

2 Minute(n) Lesezeit

you look perfect nachhaltige homewear

Auf der Berliner Fashionweek wurde ich gefragt: „was heißt eigentlich nachhaltig, was macht ihr da?“

Da das Wort NACHHALTIG inzwischen inflationär gebraucht wird, möchte ich Ihnen hier ganz genau mitteilen, was wir für Nachhaltigkeit tun: 

 

🌱Nur Naturfasern einsetzen wie Baumwolle, Modal, Kaschmir- diese Fasern verrotten am Ende, im Gegensatz zu Polyester/Polyacryl was (wie die PET Flasche) niemals verrottet und bei jedem Waschgang auch noch Mikroplastik in unser Wasser lässt! Die meisten Naturfasern sind außerdem nachwachsende Rohstoffe.

 

🇮🇹 Wir setzen nur italienisches Garn ein. Chinesisches Garn ist zwar viel viel günstiger, aber dort ist es mit den Umweltgesetzen nicht weit her und oft wird das Färbebad für Garne einfach in die Flüsse gekippt. Zudem gibt es in Europa ganz strenge Regeln zum Färben der Garne.

 

🇪🇺 In der EU produzieren- kurze Transportwege und kein Verschiffen um den halben Globus wie Made in China, wodurch wir sehr viel CO2 einsparen. Außerdem wird der Fabrikmüll in Europa fachgerecht entsorgt & recycelt- was in China nicht gemacht wird.

 

👕 Keine Plastiktüten/Polybags einsetzen. Jedes produzierte Kleidungsstück wird in den Fabriken üblicherweise einzeln in Plastik eingepackt. Wir finden das absolut unnötig, bei uns wird im Karton die Ware einfach unverpackt gestapelt.

 

🌲Unser Seidenpapier, das für die Onlinebestellungen verwendet wird, ist aus nachhaltiger Forstwirtschaft 

 

📦 Unsere Kartons sind aus recyceltem Altpapier in Deutschland hergestellt.

 

📬 Wir versenden CO2 neutral mit DPD und DHL Express Go Green. Diese Paketdienste sparen durch Routenoptimierung, elektronische Paketankündigungen und vermehrt Zustellung durch Erdgas/Elektro-Autos bereits CO2 ein und messen die Werte. Was ausgestoßen wird, wird durch Projekte erneuerbarer Energien und Pflanzen von Bäumen wettgemacht.

 

➡️ Fazit: Scheuen Sie sich nicht, Firmen nach Ihren Taten zu fragen! Ich bin froh, wenn jemand fragt- denn ich habe mir auch viele Gedanken zu diesem Thema gemacht, um eine möglichst nachhaltige Firma zu betreiben.

Viele Firmen sagen, sie würden nachhaltig arbeiten und wenn man nachfragt ist nichts dahinter ( das ist dann Greenwashing)! 

 

Sandra Milacher,

Gründerin YOU LOOK PERFECT


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.